Referenz | Workplace

Mit Google Workspace und Chrome Enterprise zur modernen IT-Infrastruktur

b_referenz_google_workspace.jpg

CANCOM LÖSUNGEN UND SERVICES

  • Konsolidierung der IT-Infrastruktur auf einen Hersteller
  • Rollout von Google Chromebooks inkl. Chrome Enterprise Upgrade Lizenz

MEHRWERTE FÜR DEN KUNDEN

  • Höhere Sicherheit, Effizienz und Skalierbarkeit
  • Geringer Verwaltungsaufwand für den Kunden
  • Geringer Ressourcenbedarf und Kosteneinsparung
  • Device-unabhängiges Arbeiten von zuhause und unterwegs

CANCOM realisierte ein Projekt mit Neomind, einem strategischen Designstudio, das den Fokus auf Produkt-, Mobilitäts-, Grafik- und UX-Design legt. Das Team des Unternehmens besteht aus ca. 20 Mitarbeiter:innen und betreut eine Reihe namhafter Kunden unterschiedlicher Branchen mit Schwerpunkt auf den Mobility-Bereich. Zum Ziel hat sich das Designstudio gesetzt, Ästhetik, Funktion und Innovation in Bezug auf verschiedene Produkte und Dienstleistungen mit einem ganzheitlichen Nutzer-Fokus zu verbinden. Hierzu unterstützt Neomind seine Kunden während des gesamten Produktentwicklungsprozesses: von der anfänglichen Forschung und Ideenfindung bis hin zur Markteinführung eines anspruchsvollen Designs für die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft. Hierbei stellte die stark heterogen aufgebaute IT-Infrastruktur ein Hindernis für effizientes Arbeiten, Flexibilität und Sicherheit dar.

AUSGANGSLAGE UND ZIELSETZUNG

Für Neomind hat eine moderne IT-Strategie einen hohen Stellenwert und bildet eine unabdingbare Grundlage für die Bereitstellung einer überzeugenden Customer Experience. Die IT-Infrastruktur des Unternehmens setzte sich jedoch bisher aus einer Vielzahl verschiedener Hersteller-Lösungen zusammen, was stellenweise zu komplexen Prozessen führte. Um eine reibungslose Customer Experience zu gewährleisten, plante das Studio eine moderne und sichere IT-Infrastruktur aufzubauen, und somit sämtliche Arbeitsprozesse der Mitarbeiter:innen in Hinsicht auf Flexibilität, Sicherheit und (mobile) Verfügbarkeit zu optimieren.

Für die Umsetzung dieses Vorhabens entschied das Unternehmen, mit CANCOM als Partner zusammenzuarbeiten, der durch die enge Partnerschaft mit Google in der Lage war, eine passgenaue Gesamtlösung mit Hardware und Software-Lizenzen bereitzustellen und gleichzeitig den Aufwand für den Kunden auf ein Minimum zu reduzieren.

REALISIERUNG

CANCOM unterstützte Neomind bei seiner digitalen Transformation und verantwortete in diesem Rahmen die Umstellung von Microsoft Office 365 auf die vollumfängliche Nutzung von Google Workspace und die Neuaufsetzung des Gerätemanagements mit Google Chrome Enterprise. Google Workspace ermöglicht es dabei Teams jeder Größe, effizient zusammenzuarbeiten und damit die Produktivität zu steigern. Zusätzlich bietet Google Chrome Enterprise ein sicheres (mobiles) Arbeiten in der Cloud – sei es durch das entsprechende Betriebssystem, den Browser oder das Chromebook.

Insgesamt verringert die Konsolidierung und Erneuerung der IT-Infrastruktur auf einen einzigen Hersteller die System- und Medienbrüche innerhalb der Applikationen und Daten. Hierdurch wird eine gesteigerte Effizienz der Mitarbeiter:innen sowie ein simples und effizientes Management der Infrastruktur, Daten, Informationen und Security erreicht.

Im Speziellen begleitete CANCOM die Implementierung sämtlicher Funktionalitäten von Google Workspace, die der Kollaboration, Telefonie und dem Dokumentenmanagement dienen – zum Beispiel Google Meets, Google Drive, Google Docs und Gmail. Hierbei war die Herausforderung, dass der webbasierte Migrationsassistent von Google für Microsoft Office 365 zu dieser Zeit nicht zur Verfügung stand. CANCOM arbeitete daher mit einem Migrationsserver und konnte die Umstellung so erfolgreich umsetzen.

Zudem wurde Google Admin eingesetzt, welches das Security Management und die einfache Endgeräte-Verwaltung gewährleistet. Mithilfe von Backend as a Service (BaaS) unterstützte CANCOM die Bereitstellung eines effizienten und sicheren Backup-Konzepts aus der Cloud, sodass Unternehmensdaten kostengünstig, skalierbar und aufwandsarm gesichert werden können.

Das Gesamt-Lösungskonzept beinhaltete auch die Bereitstellung von Chromebooks als Hardware inklusive Chrome Enterprise Upgrade Lizenz und die Ausstattung der Meetingräume mit Google Meet-Ressourcen.

RESÜMEE UND AUSBLICK

Dank der umfassenden Erfahrung der CANCOM Experten, konnte das Projekt erfolgreich und termingerecht abgeschlossen werden. Die Infrastruktur ist darauf ausgerichtet, den flexiblen Betrieb sicherzustellen, die Zusammenarbeit des Teams durch den optimierten Datenaustausch sowie die Kommunikation in Echtzeit zu vereinfachen und eine individualisierte Customer Experience zu schaffen. So wird die Bindung zu den Geschäftspartnern gefördert und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig gesichert.

Durch die Konsolidierung der IT-Infrastruktur und den Wegfall diverser Drittanbieter-Lösungen, wurde eine signifikante Kosten- sowie Aufwandsreduktion erreicht und die Datensicherheit gesteigert. Der ganzheitliche Lösungsansatz ist beliebig skalierbar, sodass weitere Schritte in Bezug auf eine Umstellung der Mobiltelefone und den Einsatz von Google Meeting Hardware in Zukunft denkbar sind. Auch plant Neomind im Rahmen seiner Expansion in die USA, die Zusammenarbeit mit CANCOM weiterzuführen. Mit der neuen IT-Strategie ist das Unternehmen nun optimal aufgestellt, seine strategischen Ziele zu erreichen.