5. Juli 2022 · Pressemitteilungen

Rüdiger Rath wird neuer Vorstandsvorsitzender der CANCOM SE

bild_news_rath_CEO

Rüdiger Rath, COO und zukünftiger Vorstandsvorsitzender der CANCOM SE

  • Rudolf Hotter beendet Vorstandstätigkeit nach 17 Jahren auf eigenen Wunsch.
  • Rüdiger Rath, COO der CANCOM SE, wird zum 1. November 2022 Vorstandsvorsitzender der CANCOM SE.
  • Aufsichtsrat der CANCOM SE beschließt Erweiterung des Vorstands von drei auf vier Mitglieder. Neues Vorstandsressort umfasst Human Resources und ESG.

Der Aufsichtsrat hat beschlossen, Rüdiger Rath zum neuen Vorstandsvorsitzenden der CANCOM SE mit Wirkung zum 1. November 2022 zu bestellen. Rath wird damit Nachfolger von Rudolf Hotter, der das Unternehmen nach rund 17 Jahren als Vorstandsmitglied am 31. Oktober 2022 auf eigenen Wunsch hin verlässt. Herr Hotter war seit 2020 Vorstandsvorsitzender der CANCOM SE und hatte den Aufsichtsrat gebeten, seinen Vertrag vorzeitig zu beenden. Zusammen mit dem Wechsel an der Vorstandsspitze beschloss der Aufsichtsrat zudem eine Erweiterung des Vorstands der CANCOM SE von drei auf vier Mitglieder. Neben den Positionen des Vorstandsvorsitzenden, des CFO und des nun neu zu besetzenden COO wird ein neues Vorstandsressort geschaffen mit Zuständigkeit für Human Resources und ESG. Der Aufsichtsrat wird kurzfristig eine entsprechende Suche zur Besetzung der beiden Vorstandsmandate einleiten.

„Rudolf Hotter kam 2005 zu CANCOM und hat das Unternehmen in den vergangenen 17 Jahren maßgeblich mit gestaltet. Als Vordenker für die cloudbasierte Nutzung von Applikationen kam er zum Systemhaus CANCOM und er verlässt nun den Hybrid IT Service Provider CANCOM. Wir freuen uns, dass Herr Hotter das Unternehmen noch für eine Übergangszeit von 12 Monaten beratend unterstützen wird und der Aufsichtsrat bedankt sich sehr herzlich für die vielen Jahre der erfolgreichen Arbeit“, sagte Stefan Kober, Aufsichtsratsvorsitzender der CANCOM SE.

„Es erfüllt mich mit Stolz, 17 Jahre im Vorstand an der Erfolgsgeschichte CANCOM mitgeschrieben zu haben. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der CANCOM Gruppe für die gemeinsame Zeit und den vielen Kunden, mit denen ich zusammenarbeiten durfte. Es ist aber nun an der Zeit, mich ab November vorwiegend persönlichen Interessen zu widmen. Daher habe ich den Aufsichtsrat gebeten, meinen Vertrag vorzeitig zu beenden. Mit meinem bisherigen Vorstandskollegen Rüdiger Rath als neuem Vorsitzendem wird ein mit dem IT- und Managed-Services-Markt sowie Cloud-Technologien bestens vertrauter Vorstand CANCOM weiterhin erfolgreich in die Zukunft führen“, sagte Hotter, CEO der CANCOM SE.

„Ich freue mich, ab November als neuer Vorstandsvorsitzender die CANCOM Gruppe führen zu dürfen. Ich bin überzeugt, dass CANCOM die richtige Strategie verfolgt und werde alles dafür tun, die dynamische Unternehmensentwicklung in dieser herausfordernden Zeit zusammen mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter voranzutreiben“, sagte Rüdiger Rath, COO der CANCOM SE.

Rüdiger Rath ist seit Oktober 2021 Vorstandsmitglied der CANCOM SE in der Funktion des COO. Vor seinem Engagement bei CANCOM war er Head of Europe der Logicalis Group und verantwortete alle Tochtergesellschaften in Europa sowie das internationale Geschäft im Executive Board der Logicalis Group.

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit rund 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe mit Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Slowakei. Die CANCOM Gruppe wird von Rüdiger Rath (CEO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2021). Die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und SDAX (ISIN DE0005419105) notiert.