24. Oktober 2022 · Corporate News, Partner News

CANCOM Microsoft Connect 2022: CANCOM vertieft Partnerschaft mit Microsoft

  • Fokus der CANCOM Microsoft Connect ist die erfolgreiche Unterstützung von Kunden bei ihrer Cloud Journey
  • Gemeinsame Kompetenzveranstaltung von CANCOM und Microsoft stärkt die Zusammenarbeit der Fachbereiche
  • Austausch in dem großen Rahmen soll regelmäßig stattfinden

Wie können CANCOM und Microsoft ihre Kunden auf ihrer Cloud Journey erfolgreich begleiten? Darum ging es am 6. und 7. Oktober 2022 auf der ersten CANCOM Microsoft Connect 2022 (CMC) am CANCOM Hauptsitz in München. Die gemeinsame Veranstaltung richtete sich an die Mitarbeitenden von CANCOM mit dem Ziel, die Kernkompetenzen aller Microsoft Einheiten bei CANCOM weiter auszubauen, die Innovationsfähigkeit zu steigern sowie den Austausch untereinander zu fördern. Dabei standen der Kunde und seine Bedürfnisse im Fokus.

CANCOM und Microsoft verbindet eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft sowie das gemeinsame Verständnis von modernen Cloud-Umgebungen. Microsoft ist einer der weltweit wichtigsten Anbieter für Cloud-Plattformen und -Anwendungen. CANCOM greift den Plattformansatz von Microsoft auf und knüpft dort nahtlos mit seinem Angebot an Services und Dienstleistungen aus einer Lösungsperspektive an. Um Kunden bei der Cloud-Reise erfolgreich zu unterstützen und ihre digitale Zukunft noch besser zu gestalten, kamen Anfang Oktober ganz nach dem Motto #bettertogether rund 80 Mitarbeiter von Microsoft und CANCOM auf der CANCOM Microsoft Connect 2022 zusammen. Von IoT bis Modern Work Solutions wurden auf der zweitägigen Veranstaltung die neusten Tech Trends diskutiert sowie Best Practises zu eingesetzten Lösungen von Microsoft und CANCOM in zahlreichen Keynotes vorgestellt. Die Geschäftsführungen beider Unternehmen waren ebenfalls vor Ort, um die gemeinsame strategische Ausrichtung zu unterstreichen. Abgerundet wurde die Agenda durch ein abendliches Get-Together, das die Anwesenden zum entspannten Austausch und Networking einlud.

Die Einführung in die Kompetenzveranstaltung übernahm Rüdiger Rath, COO und designierter CEO der CANCOM SE, der ein positives Resümee zieht: „Unsere Mitarbeiter sind ein wesentlicher Teil unserer Innovationsfähigkeit. Mit der CMC 2022 verfolgen wir das Ziel, dass sie zusammenkommen, ihre Erfahrungen der unterschiedlichsten Kundenanforderungen miteinander teilen und sich über zukunftsfähige Lösungen austauschen. Das ist wichtig, um unsere Kunden bestmöglich auf ihrer Cloud Journey zu unterstützen und der Digitalisierung stets einen Schritt voraus zu sein.“

„Die Partnerschaft zwischen Microsoft und CANCOM hat für uns einen sehr hohen Stellenwert, denn gemeinsam machen wir unsere Kunden erfolgreich“, erklärt Edith Wittmann, Senior Director Global Partner Solutions bei Microsoft. „In Deutschland haben wir eine vielfältige Kundenlandschaft. Unsere Kunden sind in den unterschiedlichsten Industrien und Branchen vertreten. Entsprechend unterschiedlich sind auch deren Anforderungen an Cloud-Plattformen und -Services. Um sie bestmöglich auf ihrer Cloud Journey zu unterstützen und sie genau dort abzuholen, wo sie gerade stehen, ist das Zusammenspiel von CANCOM und Microsoft enorm wichtig.“

Die CANCOM Microsoft Connect soll künftig jedes Jahr stattfinden und als Netzwerkplattform für den Austausch aller Microsoft Einheiten sowie zum Ausbau der Microsoft Community innerhalb von CANCOM dienen.

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit rund 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe mit Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Slowakei. Die CANCOM Gruppe wird von Rüdiger Rath (CEO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2021). Die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und SDAX (ISIN DE0005419105) notiert.

Pressekontakt:
Tobias Fuchs, Manager External Communications, Content & Campaigns
E-Mail:
Telefon: +49 89 54054-5841