14. Juli 2022 · Corporate News

CANCOM erwirbt S&L mit Sitz in Mülheim-Kärlich

  • CANCOM übernimmt 100 Prozent der Anteile aller Tochtergesellschaften der Systemhaus und IT-Service-Firmengruppe mit Sitz in Mülheim-Kärlich
  • S&L Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von ca. 15 Mio. € und hat aktuell rund 100 Mitarbeiter

München, 14. Juli 2022 – Der Vorstand der CANCOM SE hat gestern einen Vertrag zur Übernahme der operativen Gesellschaften der S&L Gruppe unterzeichnet. CANCOM übernimmt 100 Prozent der Anteile an der S&L Systemhaus GmbH, der S&L BusinessSolutions GmbH und der S&L ITcompliance GmbH von der Muttergesellschaft S&L Holding GmbH.

Die S&L Firmengruppe ist als IT-Service Provider für ihre Kunden im Westen Deutschlands aktiv und fokussiert sich auf Dienstleistungen und Managed Services im Microsoft- und Citrix-Umfeld sowie auf Beratung, Verkauf und die Implementierung von Software und Hardware. Zusätzlich umfasst das Portfolio der Gruppe Angebote im Bereich IT-Security, IT-Compliance und Datenschutz sowie individuelle Software-Programmierung unter anderem von eigenen Produkten.

Die S&L Firmengruppe mit Sitz in Mülheim-Kärlich erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 15 Mio. € mit einer EBITDA-Marge von rund 12 Prozent. Dabei wuchs der Umsatz im vergangenen Jahr trotz der Corona-Pandemie und den weltweiten IT-Lieferketten-Problemen um über 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Firmengruppe ist für eine diversifizierte Kundenbasis im deutschen Mittelstand mit Fokus unter anderem auf die Sektoren Logistik, Gesundheit und Automotive tätig, verfügt aber zusätzlich über eine breite Kundenbasis im kommunalen Bereich. Aktuell arbeiten ca. 100 Mitarbeiter für die Gruppe.

Die Transaktion ist im Einklang mit der strategischen Vision CANCOM 2025 und stärkt die CANCOM Gruppe in der DACH-Region, welche im Fokus der kommunizierten Strategie liegt.

„S&L stellt eine ideale regionale Ergänzung unseres CANCOM Portfolios in Rheinland-Pfalz dar und bereichert uns mit einer hervorragenden Expertise insbesondere in den Bereichen Managed Services, Netzwerktechnologien und IT-Compliance. Wir freuen uns zudem über die Möglichkeit, gut qualifizierte Mitarbeiter in der CANCOM Gruppe willkommen heißen zu können“, sagt Rudolf Hotter, CEO der CANCOM SE.

v.l.: Götz Schmitt, Vice President bei S&L, Oliver Schmitt, Vice President für Vertrieb/Operations bei S&L, Thomas Stark CFO bei CANCOM
v.l.: Götz Schmitt, Vice President bei S&L, Oliver Schmitt, Vice President für Vertrieb/Operations bei S&L, Thomas Stark CFO bei CANCOM

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit rund 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe mit Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Slowakei. Die CANCOM Gruppe wird von Rudolf Hotter (CEO), Rüdiger Rath (COO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2021). Die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und SDAX (ISIN DE0005419105) notiert.