14. Juni 2022 · Corporate News, Partner News

CANCOM erhält Microsoft Azure Virtual Desktop Advanced Specialization

CANCOM hat die Microsoft Azure Virtual Desktop (ehemals Windows Virtual Desktop) Advanced Specialization erhalten. Die Zertifizierung bestätigt das fundierte Wissen, die umfangreiche Erfahrung und die Kompetenz eines Partners bei der Bereitstellung, Skalierung und Sicherung einer virtuellen Desktop-Infrastruktur in Azure.

Die Microsoft Azure Virtual Desktop Advanced Specialization kann nur von Partnern erworben werden, die strenge Kriterien in Bezug auf Kundenerfolg und Mitarbeiterqualifikation erfüllen sowie eine Prüfung ihrer technischen Azure Virtual Desktop-Prozesse im Rahmen eines Drittanbieter-Audits bestehen.

Sicheres mobiles Arbeiten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten, ist wichtiger denn je. Microsoft Azure Virtual Desktop ist eine Microsoft-Lösung, die sich nahtlos in andere Microsoft-Produkte integrieren lässt und es Kunden ermöglicht, virtuelle Desktops auf skalierbare, sichere und kostengünstige Weise zu implementieren.
Partner mit nachgewiesenen Fähigkeiten bei der Implementierung von Azure Virtual Desktop können Kunden bei der Wahl des richtigen Lizenzmodells und der Bereitstellung unterstützen, sodass sie die für ihr Unternehmen effizienteste Lösung einführen können.

„Der Microsoft Azure Virtual Desktop bildet die ideale Grundlage für hybrides Arbeiten – ob aus dem Home Office, im Büro oder mobil unterwegs. So können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher in ihrer gewohnten Desktop-Umgebung arbeiten, unabhängig von Ort und Endgerät“, so Carsten Pavlovits, Director Competence Center Enterprise Workplace bei CANCOM. „Die Zertifizierung von Microsoft bestätigt, dass wir unsere Kunden bei der zukunftsfähigen Ausrichtung einer hochflexiblen virtuellen Desktop-Infrastruktur umfassend beraten und begleiten können.“

Andrew Smith, General Manager, Partner Program Management bei Microsoft, ergänzt: „Die erweiterte Spezialisierung für Microsoft Windows Virtual Desktop hebt jene Partner hervor, die über besonders großes Know-how bei der Bereitstellung von Windows Virtual Desktop in Azure verfügen. CANCOM hat eindrücklich bewiesen, sowohl die Fähigkeiten als auch die Erfahrung zu besitzen, um Kunden auf skalierbare, sichere und kosteneffiziente Weise beim Übergang zu Desktop-as-a-Service zu unterstützen.“

Unternehmen, die auf CANCOM vertrauen, profitieren von einer vollumfänglichen Bandbreite an passgenauen Services und einer individuellen Beratung für die Wahl eines zukunftsfähigen Arbeitsplatzmodells – angepasst an den spezifischen Bedarf und auf die jeweiligen Unternehmens- und Branchenanforderungen. CANCOM begleitet seine Kunden dabei während des gesamten Transformationsprozesses: Angefangen bei Planung und Beratung mit einer ganzheitlichen Strategie, einem nachhaltigen Design des zukünftigen Arbeitsplatzes sowie der Definition von Zielen und Richtlinien in den Bereichen Environment Social & Governance (ESG). Darauf basierend erfolgt die Auswahl der richtigen Technologien und Lösungen. Anschließend wird die Implementierung und Transformation in die neue Arbeitsumgebung sowie die nachhaltige Nutzung der neuen Umgebung durch umfassende User Adoption und Changemanagement Beratung umgesetzt. Mit einem umfangreichen Angebot an Support, Managed Services und XaaS sorgt CANCOM auch darüber hinaus jederzeit für einen reibungslosen Betrieb der Lösungen.

In Public Cloud- und Hybrid Cloud-Umgebungen setzt CANCOM auf Azure Virtual Desktop von Microsoft, erweitert durch Citrix oder VMware sowie in Kombination mit der CANCOM AHP Enterprise Cloud (AHP on Azure). Außerdem ist CANCOM Microsoft Gold-Partner in 17 Kategorien: https://microsoft.cancom.de/

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit rund 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe mit Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Slowakei und den USA. Die CANCOM Gruppe wird von Rudolf Hotter (CEO), Thomas Stark (CFO) und Rüdiger Rath (COO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2021) und die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und MDAX (ISIN DE0005419105) notiert.