14. Februar 2017 · Awards & Auszeichnungen, Pressemitteilungen

CANCOM als vierfacher Security Leader ausgezeichnet

  • IT-Konzern im Experton Security Vendor Benchmark 2017 als Leader eingestuft.

Die Analysten der Experton Group haben das TecDAX-Unternehmen CANCOM im „Security Vendor Benchmark 2017“ in vier Kategorien als Security Leader ausgezeichnet. Besonders hob die Experton Group das breite Cloud Transformation Portfolio und die umfassenden Security-Lösungen des IT-Konzerns hervor: Mit Consulting und der Integration von namhaften Security-Produkten ist das Angebot allumfassend.

Werner Schwarz, Vice President Competence Center Security Solutions bei CANCOM, sichtlich stolz bei der Award-Verleihung äußert sich dazu: „Security ist die Basis für alle aktuellen und zukünftigen digitalen Geschäftsmodelle. Um unsere Kunden dabei zu unterstützen haben wir ein umfassendes Security Portfolio aufgebaut, von der Beratung über die Planung und Implementierung bis hin zu Managed Security Services. Unsere standardisierte Security-Architektur für die Cloud Transformation und den Digital Workspace implementieren wir am Kundenstandort oder liefern die Services aus unseren ISO27001 Security zertifizierten Rechenzentren.“

Auszeichnung in den Bereichen Cloud Security Transformation und Managed Digital Workspace Security

Im Rahmen ihrer unabhängigen Studie „Security Vendor Benchmark“ haben die Analysten der Experton Group unter 111 Unternehmen die wichtigsten Security-Anbieter im deutschen Markt bewertet. Die CANCOM Gruppe wurde dabei in den beiden Themenbereichen Cloud Security Transformation Provider sowie Managed Digital Workspace Security Services vierfach als Leader eingestuft.

Über Security Vendor Benchmark

Der Security Vendor Benchmark ist eine unabhängige Studie der Experton Group, die im Rahmen eines Research- und Bewertungsprozesses die Security-Angebote aller relevanten Anbieter in Deutschland untersucht. Bei der Untersuchung werden eine Vielzahl von Kriterien mit Fokus auf Portfolioattraktivität und Wettbewerbsstärke berücksichtigt. Neben der Anwenderbefragung und den Experten-Reviews fließen die Vorgaben aus dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht ebenfalls in die Bewertung mit ein..

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit rund 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe mit Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Slowakei. Die CANCOM Gruppe wird von Rudolf Hotter (CEO), Rüdiger Rath (COO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2021). Die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und SDAX (ISIN DE0005419105) notiert.